Alpenlinks.at
Alpenlinks Webkatalog
Home | Neue Alpenlinks | Häufige Suchen | Top 100 | Seite anmelden | About | Werben | Kontakt  
     Linkverzeichnis     Tanz  

Thema: Home » Gesellschaft & Politik » Tanzen » Astrid Pinter - Ägyptischer Tanz & Tanztherapie
Region: Österreich » Steiermark » Spielfeld

Details für Link 5074 "Astrid Pinter - Ägyptischer Tanz & Tanztherapie"

Astrid Pinter - Ägyptischer Tanz & Tanztherapie
Link-ID: 5074 / 23.07.2007

Astrid Pinter - Ägyptischer Tanz & Tanztherapie

8471 Spielfeld
Steiermark
Österreich

» www.astrid-pinter.at

Lage & Anfahrtsplan
Stats zu www.astrid-pinter.atStatistiken ansehen
Toten Link melden
Linkeintrag www.astrid-pinter.at aktualisieren oder upgradenEintrag aktualisieren

Astrid Pinter - Ägyptischer Tanz & Tanztherapie

Tanz als Entdeckungsweg zum Selbst:

Freude an Bewegung finden, persönliches Wachstum und eine positive Einstellung zum eigenen Körper fördern. Einzelstunden, Kurse, Workshops, Seminare, Tanzwochen für Frauen in der Südsteiermark und österreichweit.

Ägyptischer Tanz - Tanz aus der Mitte:

Die Füße fest am Boden, die Haltung aufrecht und entspannt, die Bewegungen weich fließend oder erdig und kraftvoll - Das Finden des eigenen Zentrums bewirkt eine selbstverständliche und kraftvolle Ausstrahlung der Tänzerin nach außen.

Ägyptischer Tanz gibt jeder Frau die Möglichkeit, mit ihren Gefühlen in Kontakt zu kommen und diese auszudrücken. Im gemeinsamen Tanz erleben Frauen ihre Weiblichkeit miteinander positiv. Innerhalb der Frauengruppe kann jede Frau ihre Einzigkartigkeit auszudrücken, sich einlassen und loslassen. Unabhängig von Alter, Figur und Tanzerfahrung wird so Freude an Bewegung und am Miteinander-Tanzen lebendig.

Raqs Sharqi fördert das Körperbewusstsein, eine gute Haltung und eine gesunde Wirbelsäule. Körperarbeit zur Kräftigung von Bauch- Rücken und Beckenboden-Muskulatur macht den Tanz zu einem umfassenden Gesundheitsprogramm.

Tanztherapie:

Tanz ist eine der ältesten kulturellen Ausdrucksarten:
Musik und Tanz begleiten auch heute noch in vielen Kulturen Lebensübergänge (Geburt, Erwachsenwerden, Heirat, Tod) oder jahreszeitliche Geschehen (Ernte, Aussaat, ...). Ebenso wurde und wird die Heilkraft des Tanzes in Form von Trance- und Heilungsritualen genutzt.

Nach der American Dance Therapy Association (ADTA) hat Tanztherapie die emotionale und psychische Integration des Individuums zum Ziel.

Gerade Frauen sehen sich ständig mit Normen und Vorschriften in bezug auf ihren Körper konfrontiert. Entfremdung, ein chaotisches Ich-Bewusstsein, Abwertung und Bekämpfung der eigenen Körperlichkeit können die Folge sein. Tanztherapie kann hier zu einer liebevollen Zuwendung zu sich selbst führen, eine Aussöhnung mit dem Körper und seinem Aussehen bewirken und so eine Aufwärts-Spirale in Gang setzen: Selbstakzeptanz ? Selbstwertsteigerung ? verbessertes Selbstbewusstsein.

Tanztherapie sensibilisiert die Sinneswahrnehmung, fördert die Ausdrucks- und Erlebnisfähigkeit und ermöglicht das Erkennen von Ressourcen und persönlichem Potenzial. Als ressourcenorientierte Therapiemethode aktiviert Tanztherapie die Selbstheilungskräfte und bringt Wahrnehmung, Gefühle und Denken in Einklang.

Verwandtes zu www.astrid-pinter.at:

Wien - Tanzschule Svabek | Cubaritmo - die Tanzshow aus Kuba | Tanzstudio Mamborama | Orientalischer Tanz Bauchtanz - Palmyra | Tanzschule Schmid Perchtoldsdorf

Thumbnail by LimeSoda

BuchTanz der Tiefseequalle: Roman

Tanz der Tiefseequalle: Roman

Stefanie Höfler

EUR 8,95

Dance Anatomie: Illustrierter Ratgeber für Beweglichkeit, Kraft und Muskelspannung im Tanz

Dance Anatomie: Illustrierter Ratgeber für Beweglichkeit, Kraft und Muskelspannung im Tanz

Jacqui G. Haas

EUR 22,00

BuchDer Tanz der Großen Mutter: Von der Jugend des Alters und der Reife der Jugend

Der Tanz der Großen Mutter: Von der Jugend des Alters und der Reife der Jugend

Clarissa Pinkola Estés

EUR 8,99

BuchDer letzte Tanz: Der Untergang der russischen Aristokratie

Der letzte Tanz: Der Untergang der russischen Aristokratie

Douglas Smith

EUR 14,99

   
    Impressum